Kooperation zwischen hygenia & meduplus

Seit Juli 2017 besteht eine Kooperation zwischen der hygenia GmbH aus Bad Schwartau und der meduplus GmbH aus Berlin. In einem ersten Schritt wird die Fortbildung für Hygienebeauftragte in der Pflege gemeinsam angeboten. Das neue Angebot bietet die Vorteile der meduplus Smart Learning® Methode in Kombination mit praxisnahen Präsenzveranstaltungen, die hygenia schon seit 2002 erfolgreich durchführt.

Hygienebeauftragte in der Pflege

Prävention, Surveillance und Kontrolle nosokomialer Infektionen sind Gemeinschaftsaufgaben in Klinik und Praxis. Der oder dem Hygienebeauftragten in der Pflege (HBP) fällt die Vermittlerrolle zur Umsetzung der Anforderungen zwischen Hygienefachpersonal und Pflegeteam zu.

Kooperation zwischen hygenia & meduplus

Das erklärte Ziel beider Partner ist die Verbesserung der Hygiene in Gesundheitseinrichtungen und die Bekämpfung nosokomialer Infektionen – ohne die Einrichtungen dabei unnötig zu belasten. meduplus Smart Learning® ist ein moderner Blended Learning Ansatz, der aus drei perfekt abgestimmten Teilen besteht:

  1. In dem überragenden, neu entwickelten E-Learning-System von meduplus werden die Basisinhalte vermittelt. Das System orientiert sich an dem individuellen Vorwissen der Teilnehmer, um gezielt nur Wissenslücken zu schließen. Das motiviert und reduziert die notwendige Zeit. In der Lern-Community können zudem jederzeit Fragen an andere Teilnehmer und unsere Referenten gestellt werden.
  2. An einem frei wählbaren Präsenztag werden durch die erfahrenen Experten von hygenia Spezifika und konkreten Probleme aus der Praxis diskutiert sowie offene Fragen beantwortet. Die Referenten sind Praktiker und wissen, an welchen Stellen es Schwierigkeiten geben kann.
  3. Im Nachgang stehen alle Inhalte und die Lern-Community weiter zur Verfügung. Bei Bedarf werden Unterlagen für die Schulung nachgestellter Mitarbeiter bereitgestellt.

Die HBP-Qualifikation entspricht den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH). Das Angebot ist als Fortbildung für Pflegekräfte bei der Registrierung beruflich Pflegender (RbP) mit 14 Punkten anerkannt.

Neben der deutlich verkürzten Abwesenheit des zu schulenden Personals sowie der Hygieneexperten vom Klinikalltag ermöglicht diese Art der Ausbildung eine hohe Individualität und Flexibilität im Lernverlauf. Ob Hygiene im gesamten Pflegeteam gelebt wird oder nur eine lästige Pflicht ist, hängt vom Wissensstand und der Motivation des Hygienebeauftragten in der Pflege ab.

Präsenztermine

Die nächsten Termine für Präsenzveranstaltungen für die Fortbildung „Hygienebeauftragter in der Pflege“ in Kooperation mit hygenia lauten wie folgt:

tr>

Datum Ort
05. September 2017 Berlin
14. September 2017 Bad Schwartau 19. September 2017 Hamburg
28. September 2017 Neumünster

Weitere Termine werden separat bekannt gegeben. Eine Anmeldung ohne einen konkreten Termin ist darüber hinaus möglich. Sie können die Kurse sowohl auf der Seite von hygenia buchen, als auch direkt bei meduplus:

Hier buchen

Möchten Sie mehrere Teilnehmer anmelden? Kontaktieren Sie uns gern für ein individuelles Angebot.

Kurzprofile

hygenia bietet seit 2002 bundesweit praxis- und kundenorientierte Dienstleistungen und Trainings in Hygiene- und Qualitätsmanagement für das Gesundheitswesen an. Praxisnahe Erfahrung sammeln sie täglich mit mehr als 400 Kunden.

Unter dem Claim „Neues Lernen in der Medizin“ bietet meduplus seit 2015 ein ganzheitliches Schulungsangebot rund um die Krankenhaushygiene, mit dem das gesamte am Patienten tätige Personal rechtssicher und modern geschult werden kann.

Mehr Informationen und Beratung

Fordern Sie unverbindlich weitere Informationen oder zu unserem Schulungsprogramm an. Einfach unten klicken! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Gerne stehen wir auch telefonisch zur Verfügung. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Wir nutzen Cookies für bestmöglichen Service. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen, stimmen Sie dem zu. Weitere Infos.

X