Neue Kooperation zwischen
meduplus und De Gruyter

Neue Kooperation zwischen meduplus und De Gruyter

17. Juli 2018

Als PDF herunterladen

meduplus und De Gruyter geben ihre strategische Zusammenarbeit bekannt. Dabei werden Pschyrembel Online und die Smart-Learning®-Hygienekurse von meduplus verbunden. Dies bietet Vorteile für die Kunden beider Partner.

In allen meduplus Smart-Learning®-Kursen ist ab sofort der Pschyrembel als Glossar integriert. De Gruyter-Kundenprofitieren im Gegenzug von der kostenfreien Nutzung der zertifizierten Händehygienekurse des Berliner Startups.

Berlin. In einer Kooperation von meduplus und De Gruyter treffen sich zwei Welten in der Medizin. Hier das junge Startup und dort der wissenschaftliche Traditionsverlag. Seit 125 Jahren verlassen sich Mediziner auf die präzisen Artikel im Standardwerk Pschyrembel, dem medizinischen Wörterbuch von De Gruyter. Seit einigen Jahren geht der Wissenschaftsverlag mit dem Pschyrembel konsequent den Weg der Digitalisierung und bietet auf pschyrembel.de evidenzbasierte medizinische Information. Pschyrembel Online ist ab sofort in allen meduplus-Kursen als Glossar enthalten. Wichtige Fachbegriffe in den Smart-Learning®-Kursen werden mit Hilfe des Pschyrembel-Glossars erklärt. Reicht diese Kurzinformation nicht aus, wird der Nutzer per Klick direkt an die passende Stelle im Artikel auf pschyrembel.de weitergeleitet.

meduplus-Geschäftsführer Dr. Jörg Ansorg kommentiert „Wir sind stolz auf das Vertrauen, das uns von Seiten De Gruyters mit dieser Kooperation entgegengebracht wird.“

Der Pschyrembel als Glossar bietet den weit über 1.000 Nutzern von meduplus einen erheblichen Mehrwert. „Wir freuen uns zudem, dass Pschyrembel Online von meduplus-Kunden 3 Monate lang kostenfrei genutzt werden darf. Dies bietet die optimale Ergänzung zur Wissensvertiefung der Smart-Learning®-Kurse von meduplus für Hygienebeauftragte Ärzte, Pflegekräfte und MFA.“, erklärt Ansorg weiter.

Die Smart-Learning®-Kurse sind die Stars des jungen Startups: In enger Zusammenarbeit mit dem Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC e.V.) und vielen weiteren fachärztlichen Berufsverbänden hofft meduplus, in diesem Jahr den 1.500. Hygienebeauftragten Arzt zu qualifizieren.

Zusammen mit den Kompaktkursen zur Hygiene für Ärzte, Pflegekräfte, MFA und medizinischem Hilfspersonal bietet meduplus ein vollständiges Portfolio zu Pflichtfortbildungen im Hygienebereich für Kliniken und Praxen an. „Kliniken und anderen Großkunden möchten wir durch unsere Zusammenarbeit sinnvolle Vorteile bieten und haben dafür mit unseren sich ergänzenden Produktlinien die besten Voraussetzungen“, erläutert Dr. Till Meinert, Vice President Professionals bei De Gruyter, und ergänzt: „Ohne Mehrkosten, unmittelbar und unkompliziert, profitieren Kunden beider Unternehmen sowohl von den Pschyrembel-Inhalten als auch den Smart-Learning®-Kursen von meduplus.“

Zum Angebot für meduplus Kunden:

Zum Angebot

Kontaktdaten

T 030-555 792 550
E info@meduplus.de
W www.meduplus.de

Bild

©vege / Adobe Stock

Wir nutzen Cookies für bestmöglichen Service. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen, stimmen Sie dem zu. Weitere Infos.

X